Workshops/Ateliers Anmeldung/Inscription
Tel: 0781 9364-320   (D)
Tél: +49 (0) 781 9364-321   (F)
(lundi + mardi 9 h à 12 h)
• Ermäßigte Gebühren für Schüler
und Studenten bis 22 Jahre

• Tarif réduit étudiant jusqu'à 22 ans
WIR SIND WIEDER ERREICHBAR!

Vom 16.05. bis 23.05. war die Kunstschule telefonisch und per E-Mail nicht erreichbar. Sollten Sie uns in dieser Zeit Kursanmeldungen gesendet haben und in den nächsten 6 Werktagen keine Anmeldebestätigung von uns erhalten, bitten wir Sie, sich erneut anzumelden. Wer versucht hat uns telefonisch zu erreichen, können wir nicht nachverfolgen. Wir bitten um einen erneuten Anruf.

Die durch die technische Störung entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.
Bewegte Kunstobjekte
objets d’art en mouvement
Wenn die Kunst sich bewegt, erleben wir eine neue Spannung, etwas Elegantes, Schöpfungen die eine neue Lebendigkeit ausdrücken. Ist dieses scheinbare Leben echt oder nur suggeriert? Entsteht es nur durch die Anschauung, oder muss ich schieben, rütteln, ein Element fallen lassen? Vielleicht überlasse ich es einfach dem Wind, dem Objekt Leben einzuhauchen.

In diesem Atelier arbeiten wir mit Schweißen, Papier, Karton, Aufhängungen, Mehrteiligkeit im Dreidimensionalen. Mit viel Spaß und Witz produzieren wir optische Täuschungen und Dinge, die sich wie von Geisterhand bewegen.

Daniel Depoutot
Freiberuflicher Künstler, Studium der Bildenden Kunst an der Universität in Straßburg, lebt und arbeitet in Straßburg.

Genre — Skulptur
Termin — 02.09. – 06.09.19
Ort — Kunstschule Offenburg
Zeit — 15:00 – 20:00 Uhr

5 Termine — 200,00 € — Kursnr. 192204310

Quand le mouvement entre en jeu, nous sommes devant une expérience artistique inédite : nous percevons une élégance ludique, les créations semblent animées. Est-ce une illusion ? Et comment ce mouvement est-il perceptible : par l’observation ou dois-je intervenir, pousser, secouer ou laisser tomber un élément de l’œuvre ? Cela sera peut-être tout simplement le vent qui va entrer en jeu et insuffler la vie à ces créations.

Dans cet atelier nous travaillerons en trois dimensions à l’aide de la soudure, de papiers et de cartons, fils de fer etc., par assemblage, suspension et plus. Avec bonne humeur et beaucoup d’humour nous produirons des illusions visuelles et des objets animés comme par magie.

Daniel Depoutot
Artiste indépendant. Etudes d’arts plastiques à l’université de Strasbourg. Vit et travaille à Strasbourg.

genre — sculpture
dates — 02.09. – 06.09.19
lieu — Kunstschule Offenburg
horaire — 15 h 00 – 20 h 00

5 séances — 200,00 € — code 192204310